Start des Zertifikatsprogramms DaLiJe

Im Wintersemester 2021/22 startet das Data-Literacy-Zertifikatsprogramm "DaLiJe" mit der DaLiJe-Ringvorlesung.
  • Light
  • Life
  • Liberty

Meldung vom: 24. August 2021, 08:07 Uhr

Logo des DaLiJe-Zertifikatsprogramms Logo des DaLiJe-Zertifikatsprogramms Abbildung: Volker Schwartze

Kompetenzen zum Umgang mit Daten gewinnen durch die fortschreitende Digitalisierung und Datafizierung der Gesellschaft immer stärker an Bedeutung. Das betrifft nicht nur die Wissenschaft oder das Berufsleben sondern auch die allgemeine gesellschaftliche Teilhabe. Nicht jeder muss dadurch ein Datenexperte wie zum Beispiel ein Data Scientist werden, aber grundlegende Fähigkeiten um planvoll mit Daten umgehen, sie bewusst einsetzen und im jeweiligen Kontext kritisch hinterfragen zu können (Data Literacy) stellen wichtige Kernkompetenzen für alle Menschen dar.

Das Zertifikatsprogramm DaLiJe (Data Literacy Jena) soll Studierenden aller Fachrichtungen die Möglichkeit geben Kompetenzen zum Umgang mit Daten zu erwerben, von allgemeinen Grundlagen bis hin zu fachspezifischen Methoden. Dabei werden keine besonderen Vorkenntnisse vorausgesetzt, alle Studierenden der Friedrich-Schiller-Universität können teilnehmen.

Im Wintersemester 2021/2022 startet die erste Stufe des Zertifikatsprogramms in Form einer interdisziplinären Ringvorlesung, in der Studierende einen Überblick zu verschiedenen Aspekten beim Umgang mit Daten erhalten. Expert*innen aus verschiedenen Fach- und Arbeitsbereichen stellen in interessanten und allgemein verständlichen Vorträgen spezielle Aspekte bei der Arbeit mit Daten aus praxisorientierter Perspektive vor.

Die Ringvorlesung ist unabhängig von dem Zertifikatskurs für alle Interessierten geöffnet und bietet durch die vielfältigen Vorträge aus verschiedenen Fachbereichen auch für fortgeschrittenere Studierende, Forschende und Lehrende interessante Beiträge.

Nähere Informationen zu Ablauf, Terminen und Anmeldung für die erste Stufe des Zertifikatsprogramms finden Sie hier.

Diese Seite teilen
Die Uni Jena in den sozialen Medien:
Ausgezeichnet studieren:
Zurück zum Seitenanfang