Projekt "DDM-4-LabCourses" gestartet

Projekt zur Implementierung von digitalem Datenmanagement in die praktische Ausbildung im Bereich Mikrobiologie gestartet.

Meldung vom:

Laborarbeit mit Tablet Laborarbeit mit Tablet Foto: Torsten Schubert

Obwohl die Dokumentation und das Management von Forschungsdaten einen wichtigen Aspekt der Arbeit im Bereich der Lebenswissenschaften darstellen, werden Studierende während ihrer praktischen Ausbildung oft nur in geringem Umfang an dieses Thema herangeführt. Insbesondere die Heterogenität der Erfahrung der einzelnen Teilnehmer*innen an den Kursen und der limitierte Zeitrahmen in den Präsenzveranstaltungen stellen dabei eine große Herausforderung dar.

Im Rahmen des Projekts "DDM-4-LabCourses" wollen Torsten Schubert (Leiter der Arbeitsgruppe Anaerobe Mikrobiologie) und Volker Schwartze (Koordinator des Projekts DaLiJe) Studierenden des Bachelorstudiengangs Biologie digitales Datenmanagement im Rahmen des Praktikums "Mikrobenphysiologie" näherbringen.

Mit Hilfe eines praktikumsbegleitenden Onlinekurses zu Grundlagen des Datenmanagements und des Einsatzes eines elektronischen Laborbuchs zur Dokumentation der Praktikumsversuche werden die Studierenden an zeitgemäße Techniken zum Forschungsdatenmanagement herangeführt. Nach der Testphase im Sommersemester 2021 soll der Begleitkurs ausgebaut und das Konzept als fester Bestandteil in das Praktikum integriert werden.

Das DaLiJe-Team unterstützt Lehrende aller Fachbereiche gerne bei der stärkeren Einbindung von Datenkompetenzen in ihren Lehrveranstaltungen. Wenn Sie Interesse an einer Zusammenarbeit haben, melden Sie sich unter dataliteracy@uni-jena.de.